Floracit Pastillen*

Zahnfleischentzündung

 

Nachhaltige Mundgesundheit durch biofunktionelle Mundhygiene

Zahnfleischentzündung

Gingivitis


Entzündungen im Mund-/Rachenraum sind schmerzhaft, langwierig und schwer zu behandeln. Floracit hilft durch Aktivierung der natürlichen Mundflora, dass es erst gar nicht zum schlimmsten kommt.


Eine intensive Mundhygiene stellt sowohl die Prophylaxe als auch die Therapie einer plaqueassoziierten Gingivitis dar, da so der ursächliche bakterielle Biofilm und Speisereste aus dem Mund entfernt werden. Sollte trotz guter Mundhygiene keine Besserung der Symptome erzielt werden, müssen andere Formen der gingivalen Erkrankungen in Betracht gezogen und bei Bedarf behandelt werden. Neben der mechanischen Reinigung mit Zahnbürste, Zahnseide und anderen Hilfsmitteln können kurzfristig auch orale Desinfektionsmittel in Form von Mundspüllösungen, Gels, Mundsprays oder Lutschpastillen (Floracit) unterstützend eingesetzt werden. Je nach Zusammensetzung der Inhaltsstoffe reduzieren diese Mittel die Anzahl der Bakterien im Mund- und Rachenraum für einige Minuten oder über mehrere Stunden


(Depotwirkung z.B. Floracit langsam in der Backentasche zergehen lassen).

  1. Was sagen andere

  2. Kundenmeinungen

  3. Informationen

*von Zahnärzten empfohlen . rezeptfrei seit 1963 in Apotheken erhältlich . unaufdringlich . diskret . bequem